Rechne mal mit…

Dein Leben ist schon teuer genug. Da kommen die täglichen Ausgaben des Lebens, so mancher kleiner Luxus, den wir uns zwischendurch leisten und dann kommt da einer wie ich noch daher und will dir was davon erzählen, dass du deinen Strandkorb pflegen solltest?

Ja, will ich wirklich

…aber ich sehe, noch habe ich dich nicht überzeugt.

Tun wir mal so, als ob unser Strandkorb unser Portemonnaie um 500 Euro erleichtert hätte. Also nur mal so tun.

Von diesen fünfhundert Euro, in Ziffern noch einmal: 500, könnten wir uns locker einhundert Krabbenbrötchen kaufen, unsere herzallerliebste Ehefrau für vier Stunden zum „Kauf was du möchtest-Shopping“ schicken oder 25 Kisten kühles, leckeres Bier kaufen.

Alternativ auch einfach einmal unseren fahrbaren Untersatz zur Inspektion in die Werkstatt bringen. Und dann feststellen, die Kiste knarrt noch immer.

Und diese fünfhundert Euro fehlen uns jetzt in der Geldbörse. Da möchte man doch dann möglichst lange gut von seinem neuerworbenen Stückchen haben.

Kleine Rechenaufgabe, die leicht zu lösen ist:

500 Euro bei 10 Jahren Haltbarkeit, das macht 50 Euro pro Jahr. Das ist doch schon einmal eine ganz andere Nummer. Rechnen wir weiter runter, landen wir bei vier Euro pro Monat. Das ist doch mal `ne Aussage.

Aber lass dir gesagt sein, diese vier Euro hast du nur, wenn du dir auch Gedanken über die Pflege deines bestens Stücks machst. Nein, ich meine damit nicht deine allerliebste Ehefrau, die wäre auch mit den 500 Euro für`s Sorglos-Shoppen zufrieden.

Ich meine deinen Strandkorb, den du mindestens einmal im Jahr unter dem Gesichtspunkt, wie hole ich das Meiste aus dir heraus, anschauen und behandeln solltest.

Pflege einzelner Teile

Der Strandkorb besteht in der Regel überwiegend aus

  • Holz,
  • Markisenstoff und
  • Polyethylengeflecht

Diese drei Bestandteile schauen wir uns einmal näher an.

Das Holz kannst du mit einem handelsüblichen Holzpflegemittel behandeln und musst vielleicht später einmal auf eine Lasur zurückgreifen. Zusätzlich gönnen wir unserem Holz am Strandkorb auch regelmäßig einmal ein Holzpflegeöl.

NEUDORFF Teak-Pflege Öl, 500 ml

NEUDORFF Teak-Pflege Öl, 500 ml
  • farbloses Naturöl; pflegt, verschönert und schützt Hartholzmöblen und -Oberflächen (Teak, Eukalyptus, Robinie etc.)
Bei Amazon* !ab...9,99 €

Den Markisenstoff reinigst du wie wir mit einer warmen Seifenlauge. Bei hartnäckigen Flecken, die leider manchmal nicht ausbleiben, ist unsere Empfehlung ein guter Textilreiniger.

Markisen Reiniger mit Reinigungstuch - Markisenreiniger ideal für Markisen Vorzelte Persenning Pavillion Gewebe gegen Dchmutz Öl Fett Laubrückstände Stockflecken Gilb Regenstreifen 1 Liter

Markisen Reiniger mit Reinigungstuch - Markisenreiniger ideal für Markisen Vorzelte Persenning Pavillion Gewebe gegen Dchmutz Öl Fett Laubrückstände Stockflecken Gilb Regenstreifen 1 Liter
  • Markisen Reiniger mit Reinigungstuch - Markisenreiniger ideal für Markisen Vorzelte Persenninge Gewebe entfernt Umweltschmutz Öl Fett Laubrückstände Stockflecken Regenstreifen 1 Liter
  • Markisen Reiniger ideal für Dreck auf den Markiesen Zelt Vorzelte Persenning - entfernt Schmutz, Öl, Fett, Laubrückstände, leichte Stockflecke Regenstreifen Streifen
  • Reinigt besonders schonend und gründlich - ieal für Markiesen, Vorzelte und Persenninge.
Bei Amazon* !ab...16,60 €bisher: 17,45 €

Das Kunststoffgeflecht pflegen wir seither mit einem sanften Haushaltsreiniger und warmen Wasser mit einem Schwamm. Mehr war bisher bei uns nicht notwendig. Wenn es ganz schlimm kommt, hilft ein geeigneter Kunststoffreiniger bei unserem Problem.